bedeckt München 19°

Notfälle - Dresden:Kind hängt mit Kopf in Stuhl fest: Feuerwehr muss anrücken

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Dresden (dpa/sn) - In Dresden ist ein Mädchen beim Spielen mit dem Kopf in einem Stuhl steckengeblieben und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Die Siebenjährige hing zwischen Lehne und Sitzfläche fest und konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien, wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte. Die herbeigerufenen Einsatzkräfte beruhigten erst das Mädchen und griffen dann zur Bohrmaschine, um die Befestigung der Lehne auszubohren. Das Kind sei bei dem Vorfall am Dienstagnachmittag unverletzt geblieben.

© dpa-infocom, dpa:210310-99-761826/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB