bedeckt München 28°

Notfälle - Bremen:Aus Streit an Tankstelle wird Schlägerei: Drei Verletzte

Bremen (dpa/lni) - Bei einer Schlägerei an einer Tankstelle im Bremer Stadtteil Hemelingen sind mindestens drei Menschen verletzt worden. Ein 50 Jahre alter Verdächtiger sei vorläufig festgenommen worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Nach ersten Erkenntnissen hielten sich drei Männer im Alter von 26, 28 und 33 Jahren am frühen Morgen im Verkaufsraum der Tankstelle auf, als sie mit einem bislang unbekannten Mann in einen Streit gerieten. Weitere Männer beteiligten sich an dem Wortgefecht. Aus dem Streit zwischen den beiden Gruppen wurde schließlich eine Schlägerei - mit Flaschen, Reifen und Mülleimern als Wurfgeschosse. Ein 50-Jähriger kam dazu und verletzte den 26-Jährigen mit einer Astschere. Dann flüchtete er.

Die drei 26, 28 und 30 Jahre alten Männer blieben in der Tankstelle zurück. Sie kamen ins Krankenhaus. Der 50-Jährige wurde noch in Tatortnähe von Einsatzkräften gestellt.