Limburgerhof:Verdacht: 54-Jährige vermutlich mit Baseballschläger getötet

Im Fall einer getöteten Frau in Limburgerhof (Rhein-Pfalz-Kreis) liegt das Obduktionsergebnis vor - die 54-Jährige starb vermutlich durch Gewalteinwirkung mit...

Direkt aus dem dpa-Newskanal: Dieser Text wurde automatisch von der Deutschen Presse-Agentur (dpa) übernommen und von der SZ-Redaktion nicht bearbeitet.

Limburgerhof (dpa/lrs) - Im Fall einer getöteten Frau in Limburgerhof (Rhein-Pfalz-Kreis) liegt das Obduktionsergebnis vor - die 54-Jährige starb vermutlich durch Gewalteinwirkung mit einem Baseballschläger. Das teilen das Polizeipräsidium Rheinpfalz und die Staatsanwaltschaft Frankenthal am Montag mit. Die Frau erlitt demnach Trümmerbrüche auf der rechten Kopfhälfte. Sie soll am vergangenen Donnerstag von ihrem Mann in der gemeinsamen Wohnung getötet worden sein, die Justiz wirft dem 55-Jährigen heimtückischen Mord vor. Der Mann und die Frau sind den Behörden zufolge Staatsangehörige von Bosnien und Herzegowina. Der Tatverdächtige hatte demnach selbst den Rettungsdienst gerufen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: