Kriminalität - Ulm:Clubbesucher in Ulm verletzt Polizisten

Baden-Württemberg
Ein Polizist steht neben einem Streifenwagen. Foto: Marijan Murat/dpa/Illustration (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Ulm (dpa/lsw) - Ein betrunkener Clubbesucher hat nach einer Schlägerei zwei Polizisten leicht verletzt. Die Beamten wurden am frühen Samstagmorgen in den Club in der Innenstadt gerufen, weil der 24-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache auf einen anderen Gast einschlug, wie die Polizei mitteilte. Als die Einsatzkräfte einschritten, habe der 24-Jährige sie geschlagen und getreten und zwei von ihnen leicht verletzt. Daraufhin wurde er fixiert und in Gewahrsam genommen. Ob die andere in der Schlägerei verwickelte Person verletzt wurde, war zunächst nicht bekannt.

Bei einem Atemalkoholtest kam laut Polizei ein Wert von über 2 Promille heraus. Der Mann muss sich nun strafrechtlich wegen Körperverletzung sowie des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte verantworten. Die Kosten des Gewahrsams muss er selbst tragen.

© dpa-infocom, dpa:240302-99-191508/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: