bedeckt München

Kriminalität - Husum:Einbruchserie aufgeklärt: Haftbefehl gegen 34-Jährigen

Husum (dpa/lno) - Die Kripo hat eine fünf Jahre dauernde Einbruchserie im Großraum Nordfriesland aufgeklärt. Ein 34 Jahre alter Mann aus Husum soll bei den Einbrüchen einen Schaden von mehr als 100 000 Euro verursacht haben, wie die Polizeidirektion Flensburg am Mittwoch mitteilte. Mit ausgewählten Stücken seiner Beutezüge soll er sein Haus eingerichtet, den Großteil jedoch unter anderem nach Schweden, Österreich und in die Niederlande verkauft haben.

Bevorzugte Ziele auf seinen Beutezügen waren den Angaben zufolge Bauhöfe, Betriebsgelände, Firmen, aber auch Privathäuser. Dort soll er unter anderem hochwertige Arbeitsmaschinen und -geräte, Möbel und hochwertige Haushaltsgegenstände wie Waschmaschinen, Kühlschränke und Fernseher weggeschleppt haben. Bei einer Hausdurchsuchung am Montag wurde der 34-Jährige festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft ordnete ein Richter Untersuchungshaft an.