Aufsichtspflicht von Lehrkräften:Risiko Klassenfahrt?

Lesezeit: 4 min

Aufsichtspflicht von Lehrkräften: Welche Pflichten haben Lehrer bei einer Schulfahrt? Nach dem Tod der 13-jährigen Emily während einer London-Reise ist die Verunsicherung groß.

Welche Pflichten haben Lehrer bei einer Schulfahrt? Nach dem Tod der 13-jährigen Emily während einer London-Reise ist die Verunsicherung groß.

(Foto: Chris Harris/imago/Loop Images)

2019 stirbt die diabeteskranke Emily auf einer Schulfahrt nach London, zwei mitreisende Lehrerinnen werden nun angeklagt. Über die schwierige Frage, wer in solchen Fällen die Verantwortung trägt.

Von Friedrich Conradi

Schon am ersten Tag der Schulfahrt wurde Emily schlecht. Mehrfach soll sie sich übergeben haben, berichten Mitschüler. Dann sei sie oft nur im Bett im Hotelzimmer gelegen, immer schlechter sei es ihr gegangen, zwischendurch sei sie nicht mehr ansprechbar gewesen. Erst kurz vor der Abreise soll eine Lehrkraft den Krankenwagen gerufen haben, aber da können die Ärzte dem Mädchen nicht mehr helfen. Emily, 13 Jahre alt, stirbt in einem Londoner Krankenhaus.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Literatur
"Ich sagte zu meinen Studenten, Sex - wisst ihr, was das ist?"
Antisemitismus-Debatte
Wie links ist Eva Menasse?
"Herr der Ringe" vs. "Game of Thrones"
Wenn man eine Milliarde in eine Serie steckt, braucht man keine Filmemacher mehr
Medizin
Wieso die Schilddrüse oft unnötig behandelt wird
Covid-Impfung
Die Nebenwirkungen der Covid-Impfstoffe
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB