bedeckt München 20°
vgwortpixel

Brasilien:Ecclestones Helikopter-Pilot soll in Entführung der Schwiegermutter verwickelt sein

F1 boss Bernie Ecclestone's mother-in-law freed ten days after ab

Bernie Eccleston, 85, mit seiner dritten Ehefrau Fabiana Flosi, 38.

(Foto: dpa)
  • Überraschende Wende im Entführungsfall um die Schwiegermutter von Bernie Ecclestone: Der Helikopter-Pilot des Formel-1-Boss steht nun unter Tatverdacht.
  • Der Mann soll der Kopf der Bande sein, die für die Einführung verantwortlich ist. Er selbst beteuert seine Unschuld.

Im Entführungsfall um die Schwiegermutter von Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat es eine überraschende Wende gegeben: Einen Tag nachdem Aparecida Schunck Flosi Palmeira, so heißt die Schwiegermutter, von einer brasilianischen Anti-Terror-Einheit in der Nähe von São Paulo befreit wurde, ist jetzt der Helikopter-Pilot von Ecclestones Familie unter dringendem Tatverdacht festgenommen worden.

Der Mann soll der Kopf der Bande sein, die für die Einführung verantwortlich ist. Die beiden anderen Männer hat die Polizei bereits bei der Befreiung der 67-jährigen Schwiegermutter gefasst.

Helikopter-Pilot beteuert seine Unschuld

Diese war vor zehn Tagen in ihrem Haus von Verbrechern überrascht worden, die sich als Paketboten ausgaben. Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass der Helikopter-Pilot seine Kenntnisse über den Alltag von Ecclestones Familie zur Vorbereitung der Entführung nutzte. Der Mann habe bei Veranstaltungen der Formel 1 in Brasilien für Ecclestone gearbeitet, sagte Mágino Alves Barbosa Filho, der Sicherheitsminister des Bundesstaates São Paulo.

Auf Bildern des TV-Senders SPTV ist zu sehen, wie der Helikopter-Pilot in einem Polizeiauto abgeführt wird. Er beteuert seine Unschuld. "Ich habe nichts geplant", sagte er zu Reportern. Er kenne die beiden Männer nicht, die bei der Befreiung der Schwiegermutter festgenommen wurden.

Medienberichten zufolge hat Ecclestones Familie die umgerechnet mehr als 30 Millionen Euro Lösegeld, die die Verbrecher gefordert hatten, nicht gezahlt. Die Polizei macht dazu keine Angaben.

Schuncks Tochter Fabiana Flosi, 38, ist Ecclestones dritte Ehefrau. "Ich bin sehr glücklich", sagte der 85-jährige Brite Ecclestone der Daily Mail. Die Polizei habe unglaubliche Arbeit geleistet. "Es ist nicht gut, wenn dir und deiner Familie so etwas passiert."