Brand in DüngemittelfabrikDunkle Wolke über Duisburg

Knapp 300 Feuerwehrleute kämpften seit dem Morgen gegen den Brand in einer Krefelder Düngemittelfabrik. Eine dicke schwarze Rauchwolke liegt über der Gegend, die Schifffahrt auf dem Rhein wurde gestoppt.

Kanpp 300 Feuerwehrleute kämpfen seit dem Morgen gegen den Brand in einer Krefelder Düngemittelfabrik. Eine dicke schwarze Rauchwolke liegt über der Gegend, die Schifffahrt auf dem Rhein wurde gestoppt.

Warum die Lagerhalle für mineralische Mehr-Nährstoffdünger gegen sieben Uhr am Dienstagmorgen Feuer fing, ist noch unklar. Brandstiftung schließt die Werksleitung derzeit aber aus. Hunderte Feuerwehrleute aus der ganzen Region kämpften gegen die Flammen. Nach dreieinhalb Stunden ...

Bild: dpa 25. September 2012, 13:292012-09-25 13:29:36 © Süddeutsche.de/dpa/dapd/leja