Brände - Sulz am Neckar:Toter in verrauchter Wohnung gefunden: Heizlüfterbrand

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Sulz am Neckar (dpa/lsw) - In einer verrauchten Wohnung in Sulz am Neckar (Kreis Rottweil) haben Feuerwehrleute am Freitag die Leiche eines Mannes gefunden. Laut Polizei handelt es sich um den 87 Jahre alten alleinstehenden Wohnungsinhaber. Wie die Ermittlungen ergaben, geriet in einem Zimmer ein Heizlüfter aufgrund eines technischen Defektes in Brand. Das Feuer, das auf die Einrichtung des Zimmers übergriff, erlosch vermutlich nach fehlender Zufuhr von Sauerstoff. Der 87 Jahre alte Mann starb wohl an einer Rauchvergiftung. Der Schaden wurde auf etwa 40 000 Euro geschätzt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB