Brände - Montabaur:Brand bei Abschleppfirma: 55.000 Euro Schaden

Brände
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Montabaur (dpa/lrs) - Ein technischer Defekt an einem Auto hat ersten Ermittlungen zufolge einen Großbrand auf dem Gelände einer Abschleppfirma ausgelöst. Insgesamt wurden 14 Wagen sowie das Gebäude des Unternehmens in Montabaur beschädigt, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer zog auch zwei Bäume in Mitleidenschaft. Die Flammen waren am Sonntagmorgen ausgebrochen. Beim Eintreffen der Feuerwehr standen schon mehrere Wagen in Flammen. Die Polizei bezifferte den Sachschaden auf rund 55.000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:211128-99-175132/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB