Brände - Kalefeld:Feuer zerstört Scheune

Brände
Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Kalefeld (dpa/lni) - Ein Feuer hat eine Scheune in Kalefeld (Landkreis Northeim) zerstört. In dem Gebäude im Ortsteil Oldershausen sollen unter anderem eine große Menge Holz und ein Fahrzeug gelagert gewesen sein, teilte die Polizei mit. Als Einsatzkräfte der Feuerwehr in der Nacht zum Samstag eintrafen, habe die Scheune bereits in Flammen gestanden. Sie brannte nieder. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt laut Polizei nach ersten Schätzungen mindestens 50.000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:211009-99-536186/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB