Brände - Horb am Neckar:270.000 Euro Schaden bei Hausbrand in Horb am Neckar

Baden-Württemberg
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Horb am Neckar (dpa/lsw) - Rund 270.000 Euro Schaden hat ein Hausbrand in Horb am Neckar (Kreis Freudenstadt) nach Auskunft der Polizei verursacht. Wie ein Sprecher am Sonntag mitteilte, fing auch der Giebel eines Nachbargebäudes im dicht bebauten Wohngebiet Feuer. Brandursache dürfte ein Heizlüfter sein, der nach Betonarbeiten zur Trocknung des Gebäudes, das saniert wurde, eingesetzt worden war. Die Polizei war zunächst von einem Schaden von rund einer halben Million Euro ausgegangen.

Den Einsatzkräften gelang es nach einer knappen Stunde, den Brand zu löschen. Bei dem Feuer am frühen Sonntagmorgen wurde niemand verletzt.

© dpa-infocom, dpa:220327-99-688112/4

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema