Brände:Hausmüll-Brand in Lagerhalle: Mann durch Rauchgase verletzt

Brände
Ein Feuerwehrmann mit Helm und Maske. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Mülheim (dpa/lnw) - Bei einem Brand von Hausmüll in einer Lagerhalle in Mülheim ist am Montag ein Firmenmitarbeiter durch Rauchgase verletzt worden. Er kam in ein Krankenhaus, wie die Feuerwehr berichtete. Die Brandursache ist unklar. Mehrere Löschzüge waren im Einsatz. Über die Schadenshöhe wurde zunächst nichts bekannt. Wegen der starken Rauch- und Geruchsbelästigung hatte die Feuerwehr zeitweise die Bevölkerung im Stadtteil Heißen über die Warnapp Nina aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten sowie Lüftunganlagen abzuschalten.

© dpa-infocom, dpa:210913-99-204208/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB