Brände - Essen (Oldenburg):Feuer auf Bauernhof: Wohl Millionenschaden

Brände
Auf einem Bauernhof in Essen im Landkreis Cloppenburg ist ein Feuer ausgebrochen. Foto: Ludger Tebben/NWM-TV/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Essen (dpa/lni) - Ein Feuer auf einem Bauernhof in Essen im Landkreis Cloppenburg hat am Sonntagnachmittag einen geschätzten Schaden in Millionenhöhe angerichtet. Betroffen war ein großer Putenstall, wie die Polizei mitteilte. Tiere hätten sich zum Zeitpunkt des Brandes jedoch nicht in dem Stall befunden, sagte ein Polizeisprecher am Abend. Auch Menschen seien nicht verletzt worden. Der Stall sei vollständig niedergebrannt und die Flammen hätten auf Strohballen übergegriffen, die auf dem Hof lagen. Insgesamt waren 120 Einsatzkräfte an den Löscharbeiten beteiligt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund zwei Millionen Euro. Die Ursache des Feuers war noch unklar.

© dpa-infocom, dpa:220807-99-307402/4

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB