bedeckt München 17°
vgwortpixel

Berlin:Frau in Kita niedergestochen

Gewaltvoller Übergriff in einer Kindertagesstätte: Eine Frau ist in Berlin mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Die Polizei hat einen Verdächtigten festgenommen.

Die Kindertagesstätte "Am Park" im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick hatte bereits zwei Stunden geöffnet, als ein Mann dort eine Frau mit einem Messer attackierte. Laut Polizei ereignete sich die Tat in einem Vorraum der Einrichtung.

Der Täter flüchtete. Ein Verdächtiger konnte jedoch zwei Stunden später festgenommen werden. Gegen den 30-Jährigen wird dem Polizeisprecher zufolge wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt.

Laut Berliner Morgenpost handelt es sich bei dem Mann um den Ex-Freund der Frau, der "als gewalttätig bekannt und bereits mehrfach wegen häuslicher Gewalt aufgefallen" sein soll. Die Polizei bestätigte dies zunächst nicht.

Die Frau wurde mit schweren Verletzungen am Kopf ins Krankenhaus gebracht, sie ist nicht lebensgefährlich verletzt. Ob Kinder die Tat miterlebten, war zunächst nicht bekannt.