bedeckt München 20°

Zeugen gesucht:Jugendliche beim Volleyball ausgeraubt

Vier Unbekannte haben am Donnerstag zwei Jugendliche in Berg am Laim bedrängt und Geld erbeutet. Am Nachmittag gegen 15.20 Uhr spielten ein 16-Jähriger und 17-Jähriger Volleyball in einer Grünanlage nahe der Ludwig-Thoma-Realschule. Vier Unbekannte fragten, ob sie mitspielen dürften, doch die Jugendlichen wollten unter sich bleiben. Daraufhin forderten die Unbekannten Geld von den beiden. Es kam zu Handgreiflichkeiten, bei denen einer der Jugendlichen an der Hüfte leicht verletzt wurde. Bei dem Streit bedrohte einer der Unbekannten die zwei Jungen mit einem spitzen Gegenstand. Die Jugendlichen übergaben daraufhin zehn bis 20 Euro an die Unbekannten, die zu Fuß flüchten konnten. Die vier Verdächtigen sind männlich, einer von ihnen trug eine weiß-rote Jacke. Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer 089/2910-0.

© SZ vom 06.03.2021 / jkro
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema