Xavier Naidoo in der OlympiahalleDer Deutschland-Verbesserer

Beim Auftakt seiner Tour zeigt sich Xavier Naidoo in München nur bedingt politisch - er beweist dem Publikum lieber, dass er über die schönste deutsche Stimme verfügt.

Naidoo ist einer der besten deutschen Sänger - und es ist ein gewagtes Experiment, das da am Donnerstagabend in der Münchner Olympiahalle seinen Anfang genommen hat: Zwei Konzerte an jeweils aufeinanderfolgenden Abenden gibt er in 15 deutschen Städten. An einem Abend präsentiert er sein Soloprogramm, am anderen ist das Bandkollektiv Söhne Mannheims dabei.

Foto: Jan Virtanen

16. Oktober 2009, 10:542009-10-16 10:54:00 ©