bedeckt München 11°

Wolfratshausen:Randalierer in der Pfaffenrieder Straße

Ein 28-jähriger Wolfratshauser und ein 25-jähriger Grünwalder haben sich angetrunken der Sachbeschädigung und des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr schuldig gemacht: Die beiden Randalierer sind in der Nacht auf Mittwoch gegen 0.30 Uhr von der Polizei gestellt worden, nachdem sie in der Pfaffenrieder Straße zunächst ein Halteverbotszeichen umgeknickt und dann einen am Straßenrand abgestellten Anhänger in die Fahrbahn geschoben hatten. Wie die Polizei meldet, waren die Männer dabei von einem 37-jährigen Geretsrieder beobachtet worden, der den Vorfall an die Beamten weitergab. Die Männer erwartet nun ein Strafverfahren.

© SZ vom 05.06.2015 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite