bedeckt München 20°

Wolfratshausen:Mit Autotür Omnibus beschädigt

Nicht genug aufgepasst hat am Samstagabend gegen 18.30 Uhr der Beifahrer eines 41-jährigen Wolfratshausers. Wie die Polizei mitteilt, öffnete er am Obermarkt die Türe des parkenden Wagen, öffnete, übersah dabei aber einen von hinten kommenden Omnibus. Die Türe fädelte dabei am Heck des Busses ein. Verletzt wurde niemand, der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich laut Polizei auf etwa 4500 Euro.

© SZ vom 01.06.2015 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite