Walchensee:Mobile Toiletten auf Straße geworfen

Neun Dixie-Toiletten haben bisher Unbekannte an der Süduferstraße am Walchensee umgeworfen, zwei davon zogen sie auf die Fahrbahn. Einen Unfall gab es dadurch nicht, die Tölzer Polizei ermittelt jedoch wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Ein weiteres WC-Häuschen wurde am Kraftwerk Niedernach von der Brücke in den See geworfen. All dies ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag. Die Polizei nimmt an, dass es sich zumindest um zwei Täter handelt, nach denen auch wegen Sachbeschädigung und Gewässerverunreinigung gesucht wird. Um Hinweise wird gebeten, Telefon 08041/76 10 60.

© SZ vom 25.05.2021 / sci
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB