Penzberg Spaß auf dem Eis

Foto: Manfred Neubauer

(Foto: )

Silvester auf dem Eis - das geht in Penzberg. "Hannis Eismärchen", die Eisfläche auf dem Stadtplatz, ist tagsüber ist von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Ins neue Jahr hineingleiten kann man von 21 bis ein Uhr am Neujahrsmorgen. Noch bis zum 8. Januar bleibt die Fläche, das "Eismärchen" und der Schmankerlmarkt drumherum sind dann täglich von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Kinder bis fünf Jahre zahlen nichts, müssen aber von einem Erwachsenen begleitet werden. Sechs- bis 15-Jährige zahlen drei Euro, Erwachsene fünf Euro. In der Silvesternacht, von 21 Uhr an, kostet das Eisvergnügen sechs Euro. Wer keine Schlittschuhe hat, kann sich welche an der Eisfläche leihen. Die Gebühr beträgt bei Kindern ab sechs Jahren drei Euro pro Paar, Erwachsene zahlen fünf Euro, kleinere Kinder bekommen die Schlittschuhe kostenlos geliehen. Es muss ein Pfand, etwa ein Ausweis, hinterlegt werden. Für Wertsachen gibt es Schließfächer.