Ländliche Konzerte Penzberg:Jazz zum 30-Jährigen

Die Ländlichen Konzerte Penzberg feiern heuer ihr 30-jähriges Bestehen. Das nächste Konzert bietet "Spirituals, Rock for Strings, Jazz", so der Titel.

Am Sonntag, 25. Juli, von 19 Uhr an musizieren das Vocalensemble Penzberg, Instrumentalsolisten und Kammerorchester Penzberg unter der Leitung von Günther Pfannkuch zusammen mit Barbara Mayr, Gesang, George Davis, Klavier, Uwe Einzmann, Kontrabass und Joe Baudisch, Schlagzeug. Sie präsentieren, so die Ankündigung, swingende Spirituals wie "Didn't my Lord Deliver" oder "Sing and Pray", jazzige Filmmelodien wie "Over the Rainbow" oder "Autumn Leaves" und Rock for Strings. Solistin Barbara Mayr, geboren in Murnau am Staffelsee, hat an der New Jazzschool München Gesang studiert und am Richard-Strauss-Konservatorium München Jazzgesang. Sie hat eigene CDs herausgebracht, bei Filmmusik mitgewirkt und in unterschiedlichen Bands gesungen. Aktuell ist sie Dozentin für Jazzgesang, Chorleitung und Chorsingen an der New Jazzschool München, hat einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Theater München in Jazzgesang für Schulmusik und unterrichtet Jazz- und Populargesang an der Camerloher Musikschule in Murnau. Karten an der Abendkasse.

© SZ vom 24.07.2021 / fam
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB