Konzert der anderen Art Mehr wissen über Musik

Das "Duo Duende" spielt und spricht in Sankt Michael

Es ist ein einmaliges Erlebnis, preisgekrönten jungen Musikern bei ihrer Darbietung zu lauschen. Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Wolfratshausen geht nun aber noch einen Schritt weiter: Am Montag, 10. Dezember, lädt sie von 15 bis 16.30 Uhr Freunde der Musik zu der Veranstaltung "Begegnungen: Musik für Flöte & Gitarre" in den Gemeindesaal Sankt Michael an der Bahnhofstraße 2, ein. An diesem Nachmittag gibt das Duo Duende, bestehend aus der mehrfach prämierten Gitarristin Elena Fomenko sowie der vielfach ausgezeichneten Flötistin Eva Szabados, nicht nur sein Können zum Besten - die talentierten Musikerinnen erklären zusätzlich zu ihrer Darbietung ihre Instrumente und die aufgeführten Werke.

Die beiden Frauen sind Stipendiatinnen des Vereins "Yehudi Menuhin Live Music Now", der junge, besonders begabte Künstler fördert. Fomenko, die ursprünglich aus Taschkent in Usbekistan stammt, begeisterte bereits auf internationalen Wettbewerben und Konzerten. Auch die gebürtige Ungarin Szabados kann in jungen Jahren zahlreiche Preise sowie Auftritte mit dem Orchester Musica Sonora in ihrem Heimatland vorweisen. Aktuell studieren beide an der Hochschule für Musik und Theater in München. Ihr Wissen wollen sie nun an diesem Nachmittag für alle Freunde der Musik zugänglich machen.