bedeckt München 18°

Kommunalwahl in Bad Tölz-Wolfratshausen:So hat der Landkreis gewählt

Die Ergebnisse der Bürgermeisterwahlen im Überblick

In 21 Rathäusern im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen wurde am Sonntag gezittert, wie die Bürgermeisterwahl ausgeht. Wobei gezittert? In zehn Gemeinden war die Wahl doch eine sehr eindeutige Angelegenheit, ist dort doch jeweils nur ein einziger Kandidat zur Wahl angetreten. Und besonders entspannt hatte es Anton Ortlieb in Benediktbeuern. Nach dem überraschenden Tod von Hans Kiefersauer war dort schon vergangenen Juli ein neuer Rathauschef gewählt worden. In der Stichwahl hatte sich Ortlieb damals knapp gegen den CSU-Kandidaten Hanns-Frank Seller durchgesetzt. Und apropos Stichwahl: Auch jetzt am Sonntag gab es noch nicht in allen Kommunen des Landkreises einen Sieger. In Icking, Lenggries und Wolfratshausen müssen die Kandidaten nachsitzen. Am 29. März werden die Bürger dort erneut an die Wahlurnen gebeten, um unter den beiden verbliebenen Bewerbern um den Chefposten im Rathaus einen Sieger zu ermitteln.

© SZ vom 16.03.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite