Kundgebung in Geretsried:Fahrrad-Demo gegen rechts

Kundgebung in Geretsried: Nach der Lichter-Kundgebung am Wolfratshauser Marienplatz findet nun eine Fahrrad-Demo gegen rechts in Geretsried statt.

Nach der Lichter-Kundgebung am Wolfratshauser Marienplatz findet nun eine Fahrrad-Demo gegen rechts in Geretsried statt.

(Foto: Felicitas Amler/oh)

Die Initiative "Wir zusammen für Demokratie" lädt zu einer Rundfahrt und einem Vortrag am 1. März ein.

Nach dem Lichter-Protest am Marienplatz in Wolfratshausen ruft die Initiative "Wir zusammen für Demokratie" zur nächsten Kundgebung gegen rechts auf: Eine Fahrrad-Demo findet am kommenden Freitag, 1. März, am Neuen Platz in Geretsried statt. Mit dieser Veranstaltung wolle man nun mobile werden und zeigen, "dass unsere Demokratie wieder mehr Antrieb braucht", teilt Martin Lorenz von der Initiative mit. Start ist um 18 Uhr am Neuen Platz, wo nach der Rundfahrt auch eine Abschlusskundgebung von 19 Uhr an stattfindet.

"Wir zusammen für Demokratie" hat sich zum Ziel gesetzt, zumindest jede zweite Woche "eine kleinere, abwechslungsreichere, informative und teilweise sportliche Demonstration" anzubieten, wie Lorenz erklärt. nur so könne man den Druck aufrecht erhalten, "den die Gesellschaft gerade auch die Rechtsextremisten und die Regierung ausübt. Die Radl-Demo in Geretsried führt zum Jugendzentrum in Stein, wo Werner Sebb einen Vortrag über die historischen Hintergründe dieses Ortsteils hält. Danach geht es zurück zum Neuen Platz. Die Teilnehmenden werden gebeten, mit einem verkehrssicheren und beleuchteten Fahrrad zu kommen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: