Sport und Freizeit:Höhen und Tiefen

Sport und Freizeit: Andreas Prielmaier hat ungewöhnliche Mountainbike-Szenen in einem Bergdorf in Marokko eingefangen.

Andreas Prielmaier hat ungewöhnliche Mountainbike-Szenen in einem Bergdorf in Marokko eingefangen.

(Foto: Christian Back/BOFF 2023/oh)

Das Bayerische Outdoor Filmfestival gastiert im Tölzer Kino Capitol.

Mit sechs Berg-, Bike- und Skifilmen gastiert das Bayerische Outdoor Filmfestival am Freitag, 12. Januar, im Tölzer Kino Capitol. Das jährlich wechselnde, rund zweistündige Programm widmet sich allen Facetten des Outdoor- und Bergsports. Die Veranstaltung wird live moderiert. Zu den Hauptfilmen zählt diesmal ein Beitrag über das wohl berühmteste Kletter-Brüderpaar der Welt: Der Film "Huberbuam - die Seilschaft" beleuchtet die Höhen und Tiefen der Karriere von Thomas und Alexander Huber.

In "Walking the good Path" erzählen der Ski-Profi Roman Rohrmoser und der Rad-Athlet Gerald Rosenkranz, wie die Liebe zum Sport Menschen aus Krisen helfen kann. Unter dem Titel "Exploring Morocco" begibt sich Andreas Prielmaier auf "Märchentrails" - "orientalisch, wild und geheimnisvoll", wie es in der Beschreibung heißt. "Redouane, ein marokkanischer Mountainbiker, zeigt Prielmaier nicht nur seine Lieblingstrails, sondern ein afrikanisches Land im Aufbruch."

Ausführliche Informationen unter www.boff-film.com

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: