bedeckt München 22°
vgwortpixel

Westend:Notizen eines hässlichen Entleins

Grigorij Pomeranz war ein russischer Kulturtheoretiker und Philosoph. Reinhard Ammer liest am Montag, 18. Juni, aus dessen "Notizen eines hässlichen Entleins". Die Lesung findet von 18.30 Uhr an im Lesecafé des Schillo-Verlags an der Ligsalzstraße 13 statt. Im Anschluss findet eine Diskussion statt, bei dem neben Freunden des vor fünf Jahren Verstorbenen auch der Philosoph Michail Blumenkranz anwesend sein wird.