Westend:Gott und die Musikbar

Diese Kooperation ist fürwahr gesegnet, die Bar Gabanyi bekommt mit ihren Künstlern auch weiterhin Asyl in der Auferstehungskirche an der Gollierstraße 55. Und das Gotteshaus bekommt Besuch von Menschen, die dort womöglich sonst nicht so selbstverständlich hinfinden würden. Lohnenswert auch der nächste kulturelle Kirchgang am Mittwoch 21. Juli, 20.30 Uhr, wenn Martin Kälberer dort Klänge aus der Stille vorstellt, Musik aus seinem neuen Doppelalbum "Insight Out". Mit dabei an diesem Konzertabend in der Kirche ist Fany Kammerlander am Violoncello. Ticketreservierung und Registrierung unter: kultur.auferstehung-muenchen@elkb.de. Der Eintritt kostet 20 Euro, ermäßigt zwölf Euro. Zusammen angemeldete Personen können auch zusammen gesetzt werden. Einlass ist um 19.30 Uhr, die Tickets kann man nur an der Abendkasse abholen.

© SZ vom 17.07.2021 / czg
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB