bedeckt München
vgwortpixel

Werksviertel:Gebäudestrahler blenden Pilot

Hubschraubereinsatz um 22.30 Uhr über der Altstadt, das hat am späten Montagabend zu etlichen besorgten Anrufen bei der Polizei geführt. Der Pilot eines Passagierflugzeugs hatte sich beim Überflug über die Stadt durch einen Laserpointer geblendet gefühlt und deshalb den Flughafen verständigt, von dort ging die Meldung weiter an die Polizei. Weil die Tage davor schon ähnliche Beschwerden eingegangen seien, habe man diese Suchaktion gestartet. Ein dummer Streich steckt nicht dahinter, die Polizei glaubt die blendende Lichtquelle ausfindig gemacht zu haben: Strahler auf einem Gebäude im Werksviertel, deren Licht sich bei der gegenwärtigen Wetterlage entsprechend breche.