bedeckt München 22°
vgwortpixel

Täter auf der Flucht:Mann fährt nach Streit Fußgänger um

Ein 23-Jähriger hat am Dienstag in der Ottobrunner Parksiedlung einen Fußgänger offenbar absichtlich mit dem Auto umgefahren. Anschließend beschleunigte er und fuhr davon. Der Neißeweg ist an dieser Stelle für Autos gesperrt. Das 38-Jährige Opfer wurde mit einer Platzwunde am Kopf und einer Fraktur der Brustwirbelsäule in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei sind die beiden Männer miteinander verwandt und hatten sich vorher gestritten.