bedeckt München 16°

Würmtal:Ungenehmigte Technoparty im Wald

Etwa 400 "Raver" haben in der Nacht auf Karfreitag eine nach Angaben der Polizei illegale Technoparty in einem Waldstück in Neuried gefeiert. Verbreitet worden war die Veranstaltung über soziale Medien. Die Initiatoren hätten dabei an alles gedacht, teilt die Polizeiinspektion Planegg mit. An einer eigens aufgebauten Bar seien ohne Genehmigung alkoholische Getränke ausgeschenkt worden, den Strom für die Musikanlage und die Lightshow lieferten Notstromaggregate, außerdem entdeckten die Beamten offene Feuerstellen. Ein größeres Polizeiaufgebot beendete mit Unterstützung der Feuerwehr schließlich die Party. Weder die Veranstaltung noch der Alkoholverkauf waren genehmigt. Beide Veranstalter erwartet eine Anzeige, ebenso einen Jugendlichen wegen Beleidigung der Einsatzkräfte.