bedeckt München 14°

Wielenbach:Kollision mit Sportwagen: 100 000 Euro Schaden

Zu einer schweren Kollision ist es am vergangenen Freitag um 22.15 Uhr zwischen Wielenbach und Tutzing gekommen. Laut Polizei war ein 47-jähriger Autofahrer aus dem Rheinland auf der Verbindung von der B2 zur Staatsstraße 2066 unterwegs und hatte nach links in Richtung Tutzing abbiegen wollen. Dabei übersah er aber den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw eines 20-jährigen Tutzingers. Beim Zusammenstoß wurden beide Fahrer sowie die Beifahrerin des 47-Jährigen leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 100 000 Euro, weil es sich bei einem der Autos um einen britischen Sportwagen handelt.

© SZ vom 10.08.2020 / sum
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema