bedeckt München
vgwortpixel

Schwerer Raub in Utting:82-Jährige in ihrem Haus überfallen

Zwei Männer klingeln am Samstagmorgen bei der Rentnerin. Als diese öffnet, fesseln die Täter die Frau und durchsuchen das Haus nach Wertgegenständen.

Eine 82 Jahre alte Frau ist am Samstagmorgen in ihrem Wohnhaus in Utting am Ammersee überfallen worden. Zwei bislang unbekannte Täter klingelten zwischen 7.30 und 8 Uhr bei der Rentnerin. Als diese die Haustür einen Spalt weit öffnete, drängten die Männer sie sofort ins Haus zurück und fesselten die Seniorin an Händen und Beinen. Anschließend durchsuchten sie das Wohnhaus, das im südlichen Ortszentrum liegt, nach Wertgegenständen. Sie fanden mehrere Behältnisse mit Schmuck und Edelsteinen. Die Beute verpackten die Räuber in Tüten, dann verließen sie das Haus. Die Männer flüchteten mit einer dunklen Limousine.

Die 82-Jährige konnte sich selbst von den Fesseln befreien und verständigte sofort die Polizei. Sie wurde nur leicht verletzt, erlitt aber einen Schock und wurde nach ambulanter Behandlung durch den Rettungsdienst von Familienangehörigen weiter betreut.

Eine sofort durch die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord eingeleitete Großfahndung mit Unterstützung benachbarter Dienststellen führte bislang nicht zur Ergreifung der flüchtigen Täter. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck übernahm die weiteren Ermittlungen wie Spurensicherung und Zeugenbefragungen. Demnach sind die Männer zwischen 25 und 30 Jahre alt und sprechen deutsch mit ausländischem Akzent. Einer ist schlank, der andere hat eine kräftige Figur. Beide waren dunkel gekleidet.

Personen, die Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit dem Überfall stehen könnten, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Insbesondere ist für die Ermittler von Bedeutung, ob bereits vor oder während des Tatzeitraumes ortsfremde Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Tatortes, in der Nähe des Sees zwischen Ortskern und Holzhausen gelegen, gesehen wurden. Die Kripo ist unter Telefon 08141-6120 erreichbar.

  • Themen in diesem Artikel: