bedeckt München 18°

Starnberg:Zu schnell und ohne Führerschein

Aufgrund erhöhten Tempos hat die Polizei am Donnerstag in Perchting einen 44-jährigen Autofahrer aus Baden-Baden gestoppt. Die Geschwindigkeitsüberschreitung lag zwar nur im Verwarnungsbereich. Doch der Mann konnte keinen Führerschein vorweisen: Er hatte gar keinen. Die Fahrt war für ihn beendet, sein 18-jähriger Sohn musste weiterfahren. Die Verkehrspolizeiinspektion Weilheim sucht derweil Zeugen eines Vorfalls, der sich bereits am Samstag, 28. Februar, gegen 12 Uhr auf der Autobahn A 95 ereignete: Auf Höhe Sindelsdorf in Richtung Garmisch fiel der Fahrer eines schwarzen Audi RS 6 durch seine rabiate Fahrweise auf, indem er mehrfach auf der rechten Spur überholte. Zeugen melden sich unter Tel. 0881/640-302.

© SZ vom 06.03.2021 / phaa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema