bedeckt München 17°
vgwortpixel

Starnberg:MVV-Busse im Landkreis bekommen Wlan

Per Wlan ins Internet: Das funktioniert künftig in einigen MVV-Bussen. Der Freistaat bietet für 20 Linien in jedem Landkreis eine Anschubfinanzierung an. Berücksichtigt werden dabei vor allem besonders weite Verbindungen und solche, die für Pendler eingerichtet wurden oder eine touristische Bedeutung haben. Nach einem Vorschlag von Verkehrsmanagerin Susanne Münster erhalten die technische Ausstattung die Linien von Starnberg nach Buchenau (X900), Ammerland (961), Wieling (964), Herrsching (950 und 951) und Wolfratshausen (975) sowie zwischen Weßling und Herrsching (921), Kloster Andechs und Walchstadt (928), Gauting und Fürstenried (936), Gilching und Weßling (947), Tutzing und Andechs (958). Münster hofft, dass es Ende des Jahres in den ersten Fahrzeugen Wlan gibt.

© SZ vom 04.07.2018 / deu

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite