Starnberg Kinderkino im März

Viele Klassiker stehen diesmal auf dem Programm

Im März bietet das Kinderkino Starnberg wieder Vorführungen im ganzen Landkreis an. Im Programm sind diesmal vor allem moderne Produktionen, zum Beispiel "Das Geheimnis des Magiers" aus dem Jahr 2010 oder der Abenteuerfilm "Das große Rennen" von 2008.

Los geht's am Donnerstag, 9. März, um 16 Uhr im BRK-Kinderhort Feldafing mit dem Film "Rennschwein Rudi Rüssel". Familie Gützkow gewinnt das niedliche Ferkel Rudi bei einer Tombola. Die Kinder lieben ihren neuen Mitbewohner, der in der Großstadtwohnung für ordentlich Chaos sorgt. Doch als der Vermieter von Rudi erfährt, bekommt die Familie Schwierigkeiten. Wo sollen sie nun wohnen? Kurzerhand machen die Kinder ihren Rudi zum Rennschwein, und sofort gewinnt er erste Preise. Als er aber beim Rennen einen Schiedsrichter angreift, muss die Familie alles geben, um Rudi vor dem Schlachthof zu retten. Empfohlen wird der Film für Kinder ab sieben Jahren.

Obwohl das Programm des Kinderkinos im März eher modern ist, bekommen die Kleinen aber auch ältere Filme zu sehen. So zum Beispiel "Pipi im Taka-Tuka Land" von 1970. Dieser Klassiker steht als nächstes auf dem Programm, nämlich am Montag, 13. März, um 14.30 Uhr beim EKP in Stockdorf. Weitere Informationen zu Spielorten, Filmen und Altersfreigaben telefonisch unter 08151/148547.