bedeckt München
vgwortpixel

Starnberg:Christbaum wird aufgestellt

Es weihnachtet schon sehr: Der Starnberger Christbaum wird am Dienstag, 19. November, auf dem Kirchplatz aufgestellt. Die Tanne misst wie die des Vorjahres 18 Meter und stammt vom Sportgelände bei der Franz-Dietrich-Halle

in Söcking, kündigt die Stadtverwaltung an. Mitarbeiter des Betriebshofs stellen den Baum auf. Dieser wird in Söcking mit einem Sattelzug abtransportiert, der Verkehr soll nicht beeinträchtigt werden. Von 11 Uhr an wird die Tanne ohne Straßensperrung zum Kirchplatz gefahren.