Sport:Golfplatz an Golfplatz

Im Fünfseenland gibt es bundesweit die größte Anlagendichte

Im Fünfseenland ist gut Abschlagen und Putten - zumindest, wenn der Schnee geschmolzen ist: Zwölf Golfplätze finden sich im Umkreis von nur 25 Kilometern zwischen Wörthsee und Iffeldorf, hat die Gesellschaft für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung gwt nachgezählt. Das bedeute die höchste Dichte von Fairways und Greens in Deutschland (diesen Titel beanspruchen allerdings auch ander Regionen). Damit werben die Tourismusförderer nun erstmals auf der Messe Caravan-Motor-Touristik in Stuttgart, die vom vergangenen Freitag bis diesen Montag dauert und als größte Publikumsmesse der Sparte gilt.

Sport: Zwölf Plätze im Umkreis von nur 25 Kilometern: Das bedeutet die höchste Golfplatzdichte in ganz Deutschland. Hier spielt der Tutzinger Profi Jonas Kölbing (Platz 693 der Weltrangliste) auf dem Platz des Golfclubs Starnberg in Hadorf.

Zwölf Plätze im Umkreis von nur 25 Kilometern: Das bedeutet die höchste Golfplatzdichte in ganz Deutschland. Hier spielt der Tutzinger Profi Jonas Kölbing (Platz 693 der Weltrangliste) auf dem Platz des Golfclubs Starnberg in Hadorf.

(Foto: Arlet Ulfers)

"Mit dem Thema Golf wollen wir mehr Übernachtungsgäste in die Region bekommen", sagt Maria Schägger, Projektleiterin bei der gwt und selbst passionierte Golferin. Die Gäste wünschten sich ein Gesamtpaket, um sich auf den Sport konzentrieren zu können - etwa vier Plätze an fünf Tagen spielen, in einem schönen Hotel übernachten und in guten Restaurants speisen.

"Seit knapp einem Jahr arbeiten wir an der Positionierung", sagt gwt-Chef Christoph Winkelkötter. Entstanden ist eine Zusammenarbeit einiger Hotels und Clubs. An der Messe beteiligen sich etwa das Starnberger Hotel Vier Jahreszeiten, das Golfhotel Kaiserin Elisabeth und der Golfclub Feldafing. Bislang führt die eigens eingerichtete Internet-Seite aber nur acht der zwölf Plätze in der Region auf, weil nur diese bislang eine Kooperation eingegangen sind. Die Zahl der verzeichneten Unterkünfte ist bislang zehn - vom Campingplatz bis zum Luxushotel.

Vom 17. bis 21. Januar 2019 startet in Stuttgart die Tochter-Messe Golf- und Wellnessreisen im Rahmen der CMT (Caravan-Motor-Touristik), der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit. Erstmals ist die Golfregion StarnbergAmmersee vertrete

Werben in Stuttgart für die Region (v.li.): Maria Schägger (gwt), Bianca Neckel und Christian Hofmann (beide Golfhotel Kaiserin Elisabeth) und Christoph Winkelkötter (Geschäftsführer gwt).

(Foto: Privat)

Im Internet: golfeninstarnbergammersee.de

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB