Schondorf:Interaktive Höhle

Service
(Foto: Veranstalter)

Der Greifenberger Künstler Axel Wagner gestaltet im Studio Rose in Schondorf einen Projektraum unter dem Motto "Die Höhle - Ein Rückzug in die Öffentlichkeit". Eine Erinnerung an einen Schutzraum, den sich viele in der Kinderzeit mit Pappkarton, Decken und Kissen gebastelt haben. Die aus Kartonagen gebaute Höhle soll bereits von außen das aktuelle Gefühl von Rückzug auf neue Art vermitteln. Die Ausstellung ist noch bis 11. April zu sehen, das interaktive Mitverfolgen ist auf Instagram möglich, alle Informationen unter www.axelwagner.de/aktuell.

© SZ vom 30.03.2021
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB