bedeckt München 32°

Polizei:Mann schlägt Nachbarin mit der Faust

Der Streit begann ganz harmlos, endete aber mit einer Körperverletzung. Nach Angaben der Polizei hatte eine 68-Jährige am vergangenen Mittwoch gegen 18.30 Uhr kurzzeitig ihren Platz auf einer Gartenliege in Söcking verlassen. Die Gelegenheit nutzte ein 59-jähriger Nachbar und legte sich auf die Liege. Als die 69-Jährige das bemerkte, forderte sie den Mann auf, aufzustehen. Dem kam dieser nicht nach - aus welchen Gründen, ist derzeit laut Polizei noch nicht klar. Festzustehen scheint nun nur, dass die Frau daraufhin die Liege hochhob, so dass der Nachbar herunterrutschte. Das wiederum missfiel dem Mann, es entstand ein Gerangel, in dessen Verlauf der 59-Jährige der Frau einen Faustschlag ins Gesicht verpasste. Die Frau hat nun Strafanzeige gegen ihren Nachbarn gestellt, so die Ermittler.