Polizei Auto erfasst Schülerin

Eine 13-jährige Schülerin ist am Donnerstagnachmittag auf einem Zebrastreifen in Krailling von einem Auto erfasst und auf die Straße geschleudert worden. Wie die Polizei mitteilt, hatte die 60-jährige Fahrerin das Mädchen übersehen, das gerade in der Nähe des westlichen Ortsausgangs auf Höhe der Lärchenstraße die Pentenrieder Straße überqueren wollte. Das verletzte Kind wurde an der Unfallstelle vom Notarzt eines Rettungshubschraubers versorgt und danach in einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.