Pandemie:Corona-Fall in Gilchinger Kindergarten

Corona-Lage im Landkreis

Aktuell Vgl. Freitag

Infizierte gesamt 6084 +19

Genesene gesamt 5745 + 37

Tote gesamt, 124 -

davon "mit" Corona 48

Menschen mit 1. Impfung 93627 + 171

Menschen mit 2. Impfung 93433 +242

Menschen mit 3. Impfung 1298 +106

Sieben-Tage-Inzidenz 57,8 76,1

Quelle: Landratsamt, BRK

Im katholischen Kindergarten Sankt Sebastian in Gilching gibt es einen Coronavirus-Fall. Wie das Landratsamt am Montag mitteilte, sind dort insgesamt 68 Personen in Quarantäne. Die aktuelle Gesamtzahl der positiv getesteten Fälle im Landkreis Starnberg beträgt 6084, am Samstag meldete die Kreisbehörde 13 neue Fälle, am Sonntag einen. Am Montag kamen fünf weitere Infektionen hinzu, diese wurden aus den Gemeinden Herrsching, Starnberg, Tutzing und Weßling gemeldet.

Derzeit sind 93 627 Personen erstgeimpft, 93 433 Menschen haben bereits ein zweites Mal einen Impfstoff verabreicht bekommen. Drittgeimpft sind im Landkreis Starnberg 1298 Personen. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 124. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist weiter gesunken. Am vergangenen Dienstag lag der Wert noch bei 84,9, seitdem hat sich die Zahl kontinuierlich verringert. Am Sonntag betrug die Inzidenz noch 66,6, bevor sie auf aktuell 57,8 fiel.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB