bedeckt München
vgwortpixel

Nepomuk:Her mit den Geschenken!

Der Wahlkampf bringt neben Versprechungen auch Nützliches: kleine Präsente

Sodala, draußen ist Sauwetter, aber drinnen ist es urgemütlich, der Salbeitee dampft in meiner Lieblingstasse mit dem Schnurrbart drauf. Die ist von meinem lieben alten Freund Martin Zeil aus Gauting, als er im Wahlkampf war und Geschenke verteilt hat. Eine Antiquität fast schon. Der Ex-Gemeinderat, -Bundestagsabgeordnete und -Wirtschaftsminister hat einfach auf Buttons und Tassen seinen markanten Schnauzer drucken lassen und drunter geschrieben "Besser für Bayern". Da war alles klar. Diesmal steht Martin, der Schnurrbart, leider nicht zur Wahl.

Dafür ein ganzes Sammelsurium tatkräftiger und kämpferischer Bewerber um Posten in Rathäusern und im Kreistag, die außer vielen Versprechen oft auch Brauchbares anbieten: Tassen, Kugelschreiber, Notizblöcke, Traubenzucker und so. FW-Landratskandidat Matthias Vilsmayer aus Gilching hat bei der Aufstellungsversammlung schon mal Papiertaschentücher verteilt, wo drauf steht: "Gesundheit wünscht Ihr Landrat für Starnberg." Kann man schon mal brauchen, wenn man die Nase voll hat.

So kann der Wahlkampf ruhig weitergehen. Jetzt heißt es, immer eine große Tasche dabei zu haben für Besuche am Infostand, denn meine Vorräte an Stiften, Malpapier, Stoffbeuteln und Schafkopfkarten gehen langsam zur Neige. Die gibt es jetzt wieder gratis und in rauen Mengen. Die Grünen bringen außerdem bestimmt wieder Kondome, Brillenputztücher und kleine Päckchen mit Blumensamen mit. Schön wär' auch mal ein g'scheiter Obstler und eine schöne Zigarre, aber das traut sich bestimmt wieder keiner.

Was ich auch noch bräuchte, wäre eine schicke Sonnenbrille, Socken und eine Klobürste. Und eine Tischkreissäge. Mit dem passende Slogan wäre das doch auch mal ein schönes Präsent. Etwa: "Wir machen Kleinholz." Bei der Kahlschlagschwester Brigitte Kössinger in Gauting zum Beispiel. Oder: "Hier geht's rund." Beim Manfred Walter in Gilching, dem Herrn der Kreisverkehre. "Keine halben Sachen", wäre auch pfiffig oder "Zahn um Zahn". Aber da fällt mir jetzt auf Anhieb einfach nicht ein, zu welchem Kandidaten das passen würde. Habt Ihr da vielleicht eine Idee? Und vielleicht auch einen Tipp, von wem ich einen Schuhlöffel ergattern könnte? So einer fehlt mir nämlich auch noch.