Feuerwehr Bub aus überhitztem Auto gerettet

Bei brütender Hitze hat eine Mutter am Mittwochnachmittag versehentlich ihr Kleinkind im Auto auf dem Lidl-Parkplatz an der Gautinger Straße in Starnberg eingesperrt. Laut Feuerwehr hatte sie ihre Tasche samt Schlüssel auf den Beifahrersitz gelegt. Die Frau rief sofort den Rettungsdienst und die Feuerwehr, die die Tür in zehn Minuten aufkeilen konnte. Dem Bub ist nichts passiert.