Feldafing:19-Jähriger fährt in ein Baugerüst

Feldafing: Bei einem nächtlichen Unfall in Feldafing blieben der 19-jährige Fahrer und sein gleichaltriger Begleiter unverletzt.

Bei einem nächtlichen Unfall in Feldafing blieben der 19-jährige Fahrer und sein gleichaltriger Begleiter unverletzt.

(Foto: Lino Mirgeler/dpa)

Ein 19-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zum Sonntag in Feldafing mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und in ein Baugerüst gekracht, das an einem Gebäude aufgestellt war. Nach Polizeiangaben kamen der junge Mann aus dem Raum Duisburg und sein gleichaltriger Beifahrer aus Penzberg mit dem Schrecken davon: Beide blieben bei der Kollision in der Tutzinger Straße unverletzt.

Am Auto allerdings entstand Totalschaden in Höhe von rund 10 000 Euro; der Schaden am Gerüst beläuft sich nach ersten Erkenntnissen auf 2000 Euro. Die Unfallursache könne womöglich ein technischer Defekt sein, teilte die Polizei mit. Der Fahrer jedenfalls stand nicht unter Alkohol- oder Drogeneinfluss.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusTier- und Umweltschutz
:Anwältin der Meere

Anna von Rebay hat die weltweit erste Kanzlei gegründet, die sich ganz dem Schutz der Ozeane und ihrer Lebensräume widmet. Über eine Frau mit einer großen Leidenschaft für das Wasser.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: