Fasching Närrischer Endspurt

Beim Weiberfasching im vergangenen Jahr hat die Präsidentin des Pöckinger Faschingsklubs, Stephanie Lörke (Mitte), die ausgefallensten Kostüme gekürt.

(Foto: Privat)

Die "fünfte Jahreszeit" geht ihrem Ende entgegen, überall wird gefeiert im Landkreis Starnberg: Die wichtigsten Veranstaltungen im Überblick

Von Tabea Huserund Sabina Zollner, Starnberg

- Im Fünfseenland ist Faschingsendspurt: Ob Weiberfasching, bunte Umzüge oder schrille Partys, für Karnevalbegeisterte ist bis Aschermittwoch noch viel geboten im Landkreis Starnberg.

Lumpiger Donnerstag

Mit Krapfen und Kinderpunsch macht sich der Schülerumzug der Grundschule Weßling um 9.30 Uhr auf den Weg. Um 9.50 Uhr setzten sich auch die Oberpfaffenhofener in Bewegung, um beim Tanz mit Weßlings Bürgermeister Michael Muther um 10 Uhr mit dabei zu sein. In Dießen ziehen die Schüler der Carl-Orff-Schule durch die Straßen zu Bürgermeister Herbert Kirsch und erhoffen sich um 11.30 Uhr am Rathaus einen närrischen Bonbonregen.

Spiel und Spaß verheißt von 15 bis 17 Uhr der Kinderturnfasching des TSV Starnberg. Höhepunkt in der Brunnangerhalle ist der Auftritt der Mini- und Jugendgarde Perchalla. Spielzeugwaffen sind unerwünscht, und um saubere Turnschuhe wird ebenfalls gebeten. Der Eintritt kostet 1,50 Euro. Etwas ältere Semester sind von 12 bis 14 Uhr zum Kulturmittag mit Musik in den "Alten Wirt" in Krailling eingeladen. Frauen aus Starnberg und Umgebung toben sich dagegen bei freiem Eintritt von 19 Uhr an im Kleinen Saal der Schlossberghalle zu Musik von DJ Fred aus.

Auch in Pöcking geht es traditionell rund: Der Pöckinger Faschingsklub lädt zur Weiberfaschingsparty ab 19 Uhr in die Turnhalle der Grundschule (Sternweg 2) ein, Einlass ist ab 16 Jahren. Blasmusik, Cocktails und Kostüme sind beim Weiberfasching der Landjugend Frieding geboten: Ab 19.30 Uhr schwingen die Damen ihr Tanzbein im Saal des Erwin-Rauscher-Hauses. Die Blechhauffa Blaskapelle unterstützten DJ Aaron und DJ Toni, der Eintritt kostet sieben Euro. Männer sind erwünscht - allerdings erst zu vorgerückter Stunde ab 0.30 Uhr.

Rosenmontag

Zu elften Garderevue lädt die Starnberger Faschingsgesellschaft Perchalla in die Schlossberghalle um 19 Uhr ein. Der Eintritt kostet vier Euro. In Seefeld veranstaltet die Nachbarschaftshilfe ab 14.30 Uhr einen Faschingsnachmittag im Haus "Peter und Paul" (Marienplatz 4). Besucher können sich auf Musik von DJ Jürgen Kaul, einen Auftritt der Starnberger Prinzengarde sowie weitere Überraschungen freuen. Der Eintritt ist frei.

Faschingsdienstag

Auf dem Starnberger Kirchplatz können Besucher ab 14 Uhr zu Musik von DJ Hap das Tanzbein schwingen. Ab 18 Uhr geht's dann im Großen Saal der Schlossberghalle zur Kehrausparty weiter. Das Faschingsfinale wird gegen 23 Uhr mit der Beerdigung des Faschingsprinzen eingeläutet. Bürger in Herrsching feiern von 14.30 bis 17.30 Uhr auf dem Rathausplatz.