Dießen Hochzeitskapelle im Maurerhansl

Unter einer Hochzeitskapelle stellt man sich landläufig eine Coverband vor, die Hits und Evergreens unermüdlich und zur Zufriedenheit der tanzwilligen Gäste runterklopft. In diesem Fall ist das anders: Die Formation, die sich vor fünf Jahren zur Hochzeit des Schongauer Multiinstrumentalisten und Notwist-Bassisten Michi Acher gegründet hatte, versteht sich auf eine so wüste wie berauschende Mischung aus Polka, Country, New Orleans Groove und rumpeligem Jazz. Das Quintett setzt mehr auf Improvisation als auf ausgefeilte Arrangements, und kommt mehr oder minder ohne Gesang aus. Neben Evi Keglmaier (Bratsche Tube), Alex Haas (Banjo) und Mathias Götz (Posaune) ist noch ein Mitglied der Indie-Band Notwist dabei: Markus Acher, der in dieser Formation genauso wie bei den New Orleans Dixie Stompers am Schlagzeug sitzt. Sein Bruder Micha spielt Trompete und Sousaphon. Am Montag, 27. März, ist die unkonventionelle Hochzeitskapelle in der Reihe "Goys Letzte Montage" im Maurerhansl an der Johannisstraße 7 in Dießen zu hören. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, die Küche des Wirtshauses bietet dazu eine kleine Auswahl an Speisen an. Einlass ist von 18 Uhr an.