bedeckt München 19°

Corona:Eine Neuinfektion im Landkreis

Das Landratsamt Starnberg hat am Mittwoch eine Neuinfektion mit dem Coronavirus registriert. Es handele sich dabei um einen Starnberger, der von einer Reise nach Bosnien und Herzegowina zurückgekehrt sei, sagte eine Behördensprecherin. Die Zahl der Menschen, die seit Beginn der Pandemie positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden sind, liegt damit bei 636. Davon konnten 604 Personen aus der Quarantäne entlassen werden.

© SZ vom 13.08.2020 / sum

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite