bedeckt München 32°

Bernried:Singende Schaukeln

Bernried: Buchheim Museum -Wunderwelt Bernried -   mit einem Exponat von Daily Tous Les Jours aus Montreal
(Foto: Nila Thiel)

Der Wettbewerbsgewinner für die "Wunderwelt Bernried" steht fest. Die zwölfköpfige Jury hat den ersten Platz an das Designstudio "Daily Tous Les Jours" aus Montreal (Kanada) vergeben, gab Bürgermeister Georg Malterer im Gemeinderat bekannt. Die interaktive Klanginstallation wurde unter 16 eingereichten Entwürfen ausgewählt und hat nach Angaben des Rathauschefs "weit vorne" gelegen. Alle Modelle sind derzeit im Buchheim-Museum ausgestellt. Nach dem Entwurf der Kanadier sollen am Uferweg zwischen dem Bernrieder Dampfersteg und dem "Museum der Phantasie" klingende Brücken, Lichtbögen und singende Schaukeln aufgestellt werden. Malterer könnte sich auch gebrauchte Jahrmarkt-Schiffschaukeln vorstellen, um den regionalen Bezug herzustellen. Das müsse aber noch mit dem Designbüro abgestimmt und auf technische Umsetzbarkeit geprüft werden. Das Projekt wird von der EU im Rahmen des "Leader"-Programms gefördert und von der Buchheim-Stiftung sowie der Gemeinde Bernried unterstützt, die auch den barrierefreien Ausbau des Wegs finanziert. Coronabedingt habe es Verzögerungen gegeben, sagte der Rathauschef. Daher habe die Gemeinde eine Verlängerung bis Ende 2022 beantragt.

© SZ vom 14.05.2021 / SBH 
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB