Berg:Frau fährt Ortsschild um

Berg: Bei Fahrerflucht versteht die Polizei keinen Spaß.

Bei Fahrerflucht versteht die Polizei keinen Spaß.

(Foto: Robert Michael/dpa)

Eine 58-jährige Frau aus Berg hat das Schild des Ortsteils "Aufkirchen" umgefahren und anschließend Fahrerflucht begangen. Wie die Starnberger Polizei mitteilte, war die Frau in der Nacht zum Sonntag zwischen Aufkirchen und Aufhausen unterwegs, als sie aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn abkam und das Ortsschild umfuhr. Zusätzlich touchierte sie ein Denkmal. Daraufhin stellte sie ihr Auto in der Nähe ab und verschwand. Gegen sie wird nun wegen Fahrerflucht ermittelt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Starnberg (08151/364-0) in Verbindung zu setzen.

Zur SZ-Startseite
Herrsching: Johanniterhaus Wissenschaftsprojekt Pflegeroboter 'Johanni' Foto: Nila Thiel

SZ PlusRoboter im Altersheim
:"Hallo Elisabeth, hast du einen schönen Tag bisher gehabt?"

Roboter Navel hat Kulleraugen, kann sprechen - und die Seele streicheln: In einem Herrschinger Altersheim läuft ein Experiment. Kann der Roboter die Pflege revolutionieren?

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: